Ihr Verlag für Schrift, Wort und Ton

Schatzkiste der Tugenden

Karin Schweitzer
978-3-86332-138-3
E-Book:  E-PUB, 4,99€
Seiten: ca. 86

978-3-86332-203-8
Hörbuch: MP3 Download
120 Minuten, 9,99€

Bei Amazon bestellen

Tugenden? Was ist das?

Karin Schweitzer nutzt die Tugenden für ein paar Gedanken, die dazu geführt haben, dass dieses Buch entstanden ist.
Zu den eigenen Gedanken hat sie Gedichte, Geschichten und Märchen alter Meister und auch Kurzgeschichten moderner Autoren ihres eigenen Verlages gesetzt.

Karin Schweitzer, Voltaire, Schiller, Busch, Kafka, Äsop sowie Christian Mörsch, Katharina Ende und Regine Schineis laden Sie ein, sich ebenfalls Gedanken über die Tugenden zu machen.
Zum Beispiel das mit der Wahrheit. Was ist richtig? Die Wahrheit sagen und andere damit verletzen? Oder doch lieber ein bisschen die Wahrheit verbiegen, damit sich der Andere gut fühlt. Für den achtjährigen Max nicht so einfach.
Oder warst du schon einmal an der Brücke der Träume? Christian Mörschs Märchen führt dich dort hin und vielleicht erinnerst du dich an deine Träume, die du schon längst vergessen hast.
Was gibt es Schöneres als Hilfe mit Freundschaft zu belohnen?
Liebe, Tugend und Freundschaft, wer kann die Menschen mehr beglücken? Friedrich Schiller beschreibt dies in seinem Brief an Körner und Minna zu deren Hochzeit in einer Geschichte, die auf dem Olymp spielt.
Kafkas Parabel zum Gesetz lässt uns ziemlilch ratlos zurück und Schillers Bürgschaft rührt uns zu Tränen.

Gleichberechtigt nebeneinander machen sie das Werk zu einem runden und kurzweiligen Hörvergnügen zum Nachdenken und Lachen.