Ihr Verlag für Schrift, Wort und Ton

Der Metz Papyrus

Rainer Siegel
978-3-939475-25-5
Buch: Softcover, 14,90€
bei Amazon bestellen

978-3-939475-86-6
E-Book: EPUB, 9,99
Kindle-Edition

Ein Religionsthriller

Der Metz-Papyrus ist ein komplex konstruierter und spannender Thriller, der den Kampf um wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Lebenszeit Jesu beinhaltet. War Jesus gar kein armer Handwerkersohn, sondern stammte er womöglich aus einer reichen Baumeisterfamilie?
Gehörten seine ersten Anhänger einer gebildeten und vermögenden Oberschicht an? Markus Rabe, ein angesehener Historiker glaubt, dieses Rätsel gelöst zu haben und fasst seine Erkenntnisse in einem Buch zusammen. Diese Forschungsergebnisse will sich eine mächtige religiöse Sekte zunutze machen, die dabei jedoch vor allem ihre eigenen finanziellen Ziele verfolgt. Der Wissenschaftler weigert sich seine Arbeit in den Dienst der unmoralischen und in seinen Augen unchristlichen Jagd nach dem Mammon zu stellen. Er führt seine weiterhin unveröffentlichten Forschungen fort, um gefährliche Auslegungen seiner Arbeit zu widerlegen und vor allem die Kreuzigung Jesu in neuem Licht darzustellen. Als er auf einen sensationellen Beweis für seine Theorien stößt, stirbt er überraschend.

Eine Jagd nach Markus Rabes unveröffentlichtem Manuskript entspinnt sich. Der Bruder des Forschers, Thomas Rabe, will Markus’ Arbeit fortsetzen und vor Missbrauch schützen. Dabei sind er, seine Familie und Freunde der Verfolgung durch die skrupellose Sekte ausgesetzt.