Ihr Verlag für Schrift, Wort und Ton

Die Hochzeitsreise

Amelie und Hendrik Blomberg
978-3-86332-164-2
E-Book: E-PUB
9,99€
Kindle-Edition

Educazione Inglese Band 2 – Eine legendäre Hochzeitsreise

Paul entführt seine Braut Ulrike auf die Azoreninsel Faial in das hübsche Hafenstädtchen Horta. Zu Ulrikes großer Überraschung landet sie mit ihrem frisch angetrauten Ehemann in einem im Hafen liegenden weißen Kreuzfahrtschiff in der Hochzeits-Suite. Eine wunderbare Reise auf dem Traumschiff beginnt und führt sie zu der Insel Madeira und durch die Meerenge von Gibraltar nach Genua. Ulrike lernt viele interessante Passagiere kennen und arbeitet zusammen mit ihrem Mann auch an dem Konzept der neuen Flagstores ihrer Modekette. Sie lernt Paul als liebenden Ehemann und feurigen Liebhaber kennen, der sie bei unternehmerischen Entscheidungen unterstützt, genauso, wie sie öfter von ihm übers Knie gelegt wird und ein Spanking erhält. Die größte Überraschung gelingt Paul, als er seiner Braut nach einem Stop in der Modestadt Mailand, drei traumhafte und erlebnisreiche Tage in der Lagunenstadt Venedig schenkt. Zwischen Gondeln, luxuriösem Hotel, imposanten Palazzos, alten Kirchen und dem Markusplatz, lässt Paul seine Braut mit strenger Hand wissen, welche Erwartungen er an an eine liebende Ehefrau stellt. Der Honeymoon führt sie auf einem weißen Traumschiff nach Italien, ins Zentrum der italienischen Mode und in die Lagunenstadt Venedig. Von ihrem Mann und ihrer Freundin, einer Eheberaterin, wird sie dabei in die verborgene Welt des amerikanischen Domestic Discipline Lifestyles geführt. Zurück in den USA unterstützt ihr Mann sie tatkräftig bei der arbeitsreichen Einführung eines neuen Mode-Labels, aber sie muss auch ihren Gehorsam zeigen und ihm zu einem exklusiven S/M-Event in New York begleiten.

Rezi: Der ist besser, als der erste!

Der zweite Teil von Educazione Inglese, nämlich die Hochzeitsreise, hat mich in den Bann gezogen. Es ist ja unglaublich, wie man mit unendlich viel Geld, traumhafte Reisen unternehmen kann. So eine Hochzeitsreise würde ich mir auch wünschen. Echt geil. Auch, wenn ich mit den Erziehungsmethoden nicht ganz einverstanden bin. Ulrike hat es echt gut getroffen, so ein toller Mann, der nicht nur offensichtlich geil im Bett ist, sondern sie auch in ihrem Beruf super unterstützt. Ich bin schon auf den nächsten Roman dieser beiden Autoren gespannt. K. Ende